Ferien "Am Schlossberg"

auf ins grüne zum entspannen, auftanken und abtauchen

barfuss durchs taufeuchte Gras - ein Sprung ins erfrischende Nass - Rotwein am Lagerfeur oder einfach nur den Wolken beim vorbeiziehen zuschauen

Geschichten

Der Hof in seiner heutigen Form als Vier-Seiten-Hof existiert seit Ende des 19. Jahrhunderts. Das Bauernhaus wurde 1882 erbaut sowie die dazugehörigen Nebengebäude. Zum Ende des 2. Weltkrieges detonierte auf der Dorfstraße vor dem Nachbarhaus eine russische Fliegerbombe, weshalb das Haus vorerst nicht bewohnt werden konnte. Kurzfristig wurde es von Soldaten der Roten Armee genutzt. Danach diente das große Bauernhaus und auch der Stall als Zuflucht für einige Umsiedler und Kriegsflüchtlinge. Seitdem wurde ein Teil des Bauernhauses als Wohnung vermietet. 1975 wurde die alte Bretterscheune abgerissen und an ihrer Stelle von meinen Eltern ein Einfamilienhaus gebaut, nachdem sie ein Teilstück des Grundstückes vom Bauern Rieck erworben haben. Ende 2008 kaufte ich das verbliebene Grundstück samt Schlossberg von der Hoferbin. Auf dem Hof, der heute zwar aus zwei Grundstücken besteht, ist nun ein Vier-Generationen-Hof geworden, auf dem die Ur-Großeltern meiner Kinder seit 1961 wohnten.

Umgebung

Die Ferienwohnung befindet sich im Naturpark Uckermärkische Seen im Ortsteil Naugarten. Über unseren Garten kommt man direkt an den See und zu unserem Steg mit Leitereinstieg. Fußläufig sind zwei schöne Badestellen, die sich vor allem für unsere kleinen Gäste wunderbar eignen. Wer Lust auf Bewegung hat kann einen Spaziergang um den See herum machen oder einen der schönen Wanderwege in der angrenzenden Zerwelliner Heide nutzen. Für eine längere Tour empfehlen wir den 2009 als schönsten Wanderweg Deutschlands ausgezeichneten Rundweg "Doppelter Boitzenburger".
Ihr habt Fragen oder möchtet buchen? Einfach das Kontaktformular nutzen oder schreibt uns eine Mail.